Samsung Z3 und Z1 bekommen Tap n Share mit Tizen 2.4

Samsung bastelt noch immer stark an Tizen und in der neusten Beta von Tizen in der Version Tizen 2.4 Beta bekommen das Samsung Z3 und Z1 die Funktion Tap n Share spendiert, welche das teilen von Inhalten vereinfachen soll.

Man kann über die Funktion Bilder, Videos und andere Daten versenden. Die Idee hinter Tap n Share ist einfach, sodass man neben der App nicht noch zusätzlich die Geräte paaren oder koppeln muss, was sonst bein Teilen über Bluetooth der Fall ist.

How to send files via Tap n Share

  1. Bluetooth auf beiden Geräten einschalten
  2. Die Datei, welche versendet werden soll, öffnen
  3. Unter Optionen – Teilen mir – Tap n Share auswählen
  4. Wenn man mehr als eine Datei senden möchte: Gallerie öffnen – mehr Optionen – teilen mit – gewünschte Daten auswählen – Fertig anklicken – Tap n Share auswählen
  5. Auf den Tap 2 Share Button drücken
  6. Auf dem anderen Gerät die Tap n Share App aus dem Hauptmenü öffnen
  7. Auf den Tap to recieve Button drücken
  8. Nun die Rückseiten der Geräte zusammenhalten und auf das Display achten bis der Vorgang abgeschlossen ist.

Uns in Deutschland bringt die App gerade noch nicht so viel – einerseits weil die App nur in der Beta von Tizen 2.4 verfügbar ist, zum anderen haben wir in Deutschland leider immer noch kein einziges Tizen Smartphone. Mal schauen ob sich hier 2016 etwas tut.

Was ist eure Meinung zu Tizen? Sollen wir hier endlich Geräte bekommen oder sollen die Tizen Smartphones weg bleiben?

via TizenExperts

Samsung Tizen Smartphones vs. Samsung bada Smartphones – gar nicht so abwägig

Tizen war als grober Nachfolger des ausgestorbenen Betriebssystems bada angesehen. Allerdings hat Tizen scheinbar noch größere Startschwierigkeiten als es bada zu seiner Zeit hatte. Allerdings fällt beim genaueren Betrachten auf, dass bei den Smartphones schon eine gewissen Zusammengehörigkeit zwischen den Samsung Tizen Smartphones und den Samsung bada Smartphones herrscht.

Unten habt ihr eine Übersicht, wo ihr euch mal die Spezifikationen aller Geräte anschauen könnt, die bislang mit bada oder Tizen ausgestattet sind. Einen genaueren Vergleich zeige ich euch nur mal zwischen dem letzten bada Smartphone, dem Samsung Wave 3 GT-S8600 und dem ersten Tizen Smartphone, dem Samsung Z1 – das Z1 und nicht das Z, da dass Z eigentlich wieder von Samsung zurückgezogen wurde und nicht auf dem Markt erhältlich ist.

Beide Smartphones haben ein 4 Zoll großes Display mit einer WVGA Auflösung, also 480×800 Pixel. Das war zur damaligen bada Zeit auch die höchste Auflösung, die das System unterstützte. Unter der Haube werkeln recht einfache Prozessoren mit 1.4 GHz im Wave 3 und 1.2 GHz im Z1. Beide Geräte haben nur 4 GB internen Speicher, den man aber via micro SD Karten erweitern kann. Akkutechnisch setzt man ebenfalls bei beiden Geräten auf den selben Akku mit 1500 mAh.

Der große Unterschied ist dann aber, dass das Wave 3 zu seiner Zeit als Flaggschiff der bada Reihe gedacht war – auch wenn es der Zeit doch ein wenig hinterher hin – und das Z1 eher ein Einsteiger- bis untere Mittelklasse-Smartphone ist.

Samsung Wave 3 mit Tizen ©Collage @mobilenote

Samsung Wave 3 mit Tizen ©Collage @mobilenote

Samsung bada Smartphones:

Name Modell Display OS Prozessor Speicher Akku Kaufen
Samsung Wave GT-S8500 3,3 Zoll 480×800 Pixel bada 1.0 1 GHz 2 GB 1500 mAh  Amazon
Samsung Wave II GT- S8530 3,7 Zoll 480×800 Pixel bada 1.x 1 GHz 2 GB 1500 mAh  Amazon
Samsung Wave III GT-S8600 4 Zoll 480×800 Pixel bada 2.0 1.4GHz 4 GB 1500 mAh  Amazon
Samsung Wave 525 GT-S5250 3,2 Zoll 240×432 Pixel bada 1.x 100 MB 1200 mAh  —
Samsung Wave 533 GT-S5330 3,2 Zoll 240×432 Pixel bada 1.x 100 MB 1200 mAh  Amazon
Samsung Wave 575 GT-S5750 3,3 Zoll 240×432 Pixel bada 1.x 100 MB 1200 mAh  —
Samsung Wave 578 GT-S5780 3,2 Zoll 240×400 bada 1.x 90 MB 1200 mAh  Amazon
Samsung Wave 723 GT-S7230E 3,2 Zoll 240×432 Pixel bada 1.x 90 MB 1200 mAh  Amazon
Samsung Wave Y GT-S5380 3,2 Zoll 320×480 Pixel bada 2.0 823 MHz 150 MB 1200 mAh  Amazon
Samsung Wave M GT-S7250 3,65 Zoll 320×480 Pixel bada 2.0 823 MHz 150 MB 1350 mAh  —

Anzeige: Samsung Smart TV mit Tizen kaufen:

[asa]B0152WZWLC[/asa]

Samsung Tizen Smartphones

Name Modell Display OS Prozessor Speicher Akku Preis
Samsung Z 4,8 Zoll 1280×720 Pixel Tizen 2.2.1 2.3GHz Quad Core 16 GB 2600 mAh nicht in Deutschland zu haben
Samsung Z1 SM-Z130H 4 Zoll 480×800 Pixel Tizen 2.3 1.2 GHz Dual Core 4 GB 1500 mAh nicht in Deutschland zu haben
Samsung Z3 SM-Z300H 5 Zoll 1280×720 Pixel Tizen 2.3 1.3GHz Quad Core 8 GB 2600 mAh nicht in Deutschland zu haben

 

Tizen Store ist jetzt erreichbar

Als Samsung vor Monaten den Tizen Store eröffnete, war dieser ausschließlich für Indien, China und Süd Korea zugänglich. Denn Samsung hat für Tizen zwar den offiziellen Startschuss gegeben, aber vorerst nur für Indien.

Das auch China und Süd Korea Zugriff hatte, liegt daran dass zum einen in China entwickelt und produziert wird und Samsung aus Süd Korea stammt.

Ende April gab Samsung etwa 180 weitere Länder frei. Dabei auch Deutschland, Schweiz und Österreich. Ob nun mit einem globalen Start von Tizen zu rechnen ist, ist nicht bekannt aber denkbar.

Hier gehts zum Tizen Store >>>

tizen-store02

Aber sicherlich wird es hier um den Smart TV Markt gehen, denn Samsung ist bekanntlich dabei auf Tizen umzustellen. Hierzu brauchen diese Smart TV auch Zugriff auf den Store.

Quelle: mobiflip